Willkommen bei Judo Biberach!      +++

Wettkampf

Silber bei den Württembergischen Katameisterschaften

Armin von Au und Herbert Hasel gewannen die Silbermedaille bei den Württembergischen Kata-Meisterschaften in Backnang am 20.10.2013.
Die Biberacher nahmen im Rahmen ihrer Prüfung zum fünften Dan an dem Wettbewerb der Koshiki-no-kata teil. Die Kata der alten Formen verdeutlicht wie die Kraft eines gegnerischen Angriffes zum eigenen Vorteil genutzt werden kann. Sie wurde ursprünglich für Samurai entwickelt, die sie in vollständiger Rüstung ausführten und erinnert als Bindeglied an die alten Techniken des Jiu Jitsu.

Carina Durach, Juliane Schad, Julia Krzykalla und Alexander Sauer zeigten auf der Kata-Meisterschaft die Nage-no-kata, die als Form des Werfens 30 Wurfaktionen beinhaltet. Die Nage-no-kata wurde als erste Kata von Kanō Jigorō, dem Judo-Begründer, im Kodokan entwickelt und ist in Deutschland zur Prüfung des ersten Judo-Meistergrades vorgeschrieben. Die vier Judokas erreichten die Anerkennung der Kata zum ersten Dan und haben damit schon einen großen Teil ihrer Prüfung absolviert.

Julia Krzykalla (Uke) und Alexander Sauer (Tori, rechts)
Herbert Hasel (Uke) und Armin von Au (Tori, rechts)
Juliane Schad (Uke) und Carina Durach (Tori, rechts)

Weitere Bilder gibt’s in der Bildergalerie.