### Auf Grund der aktuellen Corona Situation KEIN TRAINING für Kinder und Jugendliche < 15 Jahren ab 13.12.2021. Start nach den den Ferien am 10.01.2022. Neue Corona Verordnung für den Sport beachten, 2G für > 18 Jahre !. +++

Allgemein

3. Platz bei den Ü30

Bei den Deutschen Einzelmeisterschaften der Ü30 in Bad Homburg belegte der Biberacher Judoka Arman Hubert einen hervorragenden 3. Platz in der Leistungsklasse M3 bis 66kg.

Der Deutsche Judo Bund richtete diesen Wettbewerb nach 2-jähriger Pause in Bad Homburg aus. Knapp 300 Teilnehmer und Teilnehmerinnen waren gemeldet, gespickt mit Deutschen Meistern, Europameistern, Weltmeistern und auch Olympiateilnehmern.

In der Vorrunde traf Arman auf Mirko Schwarzwälder vom Judoclub Bürstadt und ging schon nach kurzer Zeit mit einem sumi geashi (Eckenwurf) und einer Wertung in Führung. Leider war mit dieser Wertung der Kampf noch nicht gewonnen und durch eine kleine Unachtsamkeit wurde Arman Hubert von seinem Kontrahenten gekontert und unterlag somit unglücklich seinem Gegner.

Mit dem Frust aus dieser Niederlage und dem ambitionierten Ziel, zumindest noch das Mindestziel, Platz 3 zu erreichen, startete er in den Kampf gegen Marion Silva vom PS Karlsruhe.  Mit einem seoi-nage (Schulterwurf) und anschließenden Haltegriff konnte Arman die Begegnung als Sieger und damit Bronzemedaillen Gewinner beenden.

2022 ist die Goldmedaille das Ziel und die Vorbereitung dafür hat schon begonnen.

Herzlichen Glückwunsch weiterhin viel Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.